DAV Ravensburg-Home > Tourdetails 

Bike Opening Sölden

Region: Tirol
Datum: 10.06.2020 - 14.06.2020
Uhrzeit Start: 17:00 Uhr
Uhrzeit Ende: 19:00 Uhr
Datum Start Anmeldung: 23.04.2020, 18:00
Datum Ende Anmeldung: 26.05.2020, 19:00
Belegung: Genug freie Plätze
Kurzbeschreibung:

FlowTrails, Naturtrails, Pedalieren, Shutteln, Stars, Bike Messe, Test-Bikes und als Unterkunft eine eigene Holzhütte.

Start der alpinen Bike Saison beim Bike Opening in Sölden


Beschreibung:

In Sölden ist für jeden was geboten: Shutteln mit Bergbahnhilfe, geshapte FlowTrails, Uphills aus eigener Kraft in ruhigen Seitentälern, Naturtrails.

Dazu kommt beim Bike Opening die Eröffnung neuer Trails, Bike Shows mit Stars wie Danny MacAskill & Fabio Wibmer oder eine Bike Messe.

Die Trails sind alle im mittleren Schwierigkeitsgrad und für gute Biker zu machen. Wir nutzen die Seilbahnen, um auch mal das Maximale an Tiefenmetern aus einem Tag herauszuholen. Aber es gibt auch Touren, bei denen wir uns jeden Höhenmeter selbst erarbeiten. Das Programm passen wir täglich an die Umstände an (Wetter, Gruppe, Lust und Laune).

So können wir z.B. morgens im ruhigen Osten Söldens hoch pedalieren und die Natutrails abfahren und (wer noch will) dann nachmittags die Lifte zum Auspowern auf den FlowTrails benutzen. Denen die es dann immer noch langweilig ist, können anschließend die Tricks von Danny anschauen oder über die Bike Messe schlendern oder man genießt einfach auf der Hüttenterrasse die Aussicht und Ruhe.

Untergebracht sind wir in einer eigenen luxurösen Holzhütte mit 2-er und 3-er Zimmern mit Dusche/WC, abseits vom Trubel, ruhig über Sölden gelegen.

Wir kochen in der Regel selbst.

Anforderungen: Generelle Voraussetzung ist das sichere Beherrschen des Bikes. Viel Lust auf Trails ist aber auf alle Fälle notwendig. In der Regel werden die Trails im Bereich S1 mit Sektionen S2 sein. Ohne Shuttle/Seilbahn sollten Tagesetappen von bis zu 1000 Hm Uphill ohne zeitlichen Stress und Druck für Dich möglich sein. Anstiege sind in der Regel gut fahrbar und eher gemäßigt steil. Abwärts können es dann auch mal bis zu 2000 Tiefenmeter pro Tag auf Singletrails sein. Das Tempo (sowohl aufwärts wie abwärts) ist dabei nicht so wichtig, konstant fahren solltest Du diese Höhemeter können. Wir machen keine Rennen. Idealerweise habt ihr im Vorfeld schon an den Bike Treffs, Fahrtechnik Workshops oder anderen Ausfahrten teilgenommen und seid der Mountainbike Gruppe bekannt.
Höhenmeter: 1000 m
Dauer 4
Anzahlung: 150
ungefähre Kosten: Übernachtung ca. 150.- + anteilige Fahrtkosten + anteilige Selbstverpflegungskosten = ca. 250..300 Euro
Vorbesprechung: 27.05.2020, 18:00 Uhr, Besprechungsraum 1
Kategorie: Mountainbike
Bewertung: S1
Maximale Teilnehmerzahl: 14
weitere Ausrüstung:

Gut gewartetes, voll funktionsfähiges, vollgefedertes Allmountain oder Enduro Bike ab 140mm Federweg; idealerweise mit Flatpedals. Helm, Handschuhe, Brille, Knie und Ellbogen Protektoren, Bike Rucksack (optimal Protektoren Rucksack). Keine E-Bikes! Weitere Details bei der Vorbesprechung

Kommentar:

Aufgrund der immer rigoroseren Stornopolitik der Unterkünfte sind wir leider gezwungen bei der Vorbesprechung eine Anzahlung von 150 Euro in Bar zu verlangen! Diese wird bei Teilnahme mit den Unterkunftskosten verrechnet. Bei Nichtteilnahme werden davon die anfälligen Stornogebühren bezahlt, der Rest wird rückerstattet.

Die Teilnahme an der Vorbesprechung ist Pflicht! Wer nicht pünktlich zum Beginn des angegebenen Termins der Vorbesprechung erscheint, bzw. die Anzahlung nicht bar dabei hat, wird von der Teilnehmerliste gestrichen und der nächste Teilnehmer der Warteliste rückt nach!

Kurs: Nein
Sportabteilung: Nein
Tourenleiter:
  • Sie sind nicht im System angemeldet und können sich daher nicht anmelden